Sie befinden sich hier: deutsch » LASIK » Alterssichtigkeit

Besser Leben ohne Lesebrille

Viele Menschen sind ihr Leben lang, d.h. bis zum 45ten Lebensjahr komplett ohne Brille ausgekommen. Jetzt werden plötzlich die Arme zu kurz und man braucht wesentlich mehr Licht zum Lesen.

Eine elegante Methode bietet die refraktive Chirurgie. Hier ist es möglich allen Erwachsenen eine weitgehende Brillenunabhängigkeit zu bieten. Allen Methoden voran steht die Laserbehandlung der Augen. Hier ist es zurzeit möglich jedes Auge für einen bestimmten Entfernungsbereich scharf einzustellen. Bei einigen Menschen ist die so genannte “Monovision” die intelligenteste Art, die Brille fast überflüssig zu machen.

Bei dieser Methode wird ein Auge auf beste Fernsicht und ein Auge auf perfektes Lesen eingestellt. Eine andere Methode ist, eine Intraokularlinse in das Auge einzupflanzen. Diese Linsen besitzen sogenannte multifokale Zonen, die dem Träger in Nähe und Ferne eine scharfe Sicht ermöglichen. Alle diese Verfahren lassen sich kombinieren, um jedem Menschen ein individuelles “brillenloses” Konzept zu bieten.